Kartenspiel Schwimmen Regeln

Kartenspiel Schwimmen Regeln Schwimmen online spielen

Die höchstmögliche Punktzahl ist Eine Hand mit der Höchstpunktzahl besteht aus einem Ass und zwei Bildkarten (Dame, König, Bube) oder einem Ass, einem Bild (Dame, König, Ass) und einer Zehn. In beiden Fällen müssen alle Spielkarten jedoch dieselbe Farbe haben. Schwimmen oder Einunddreißig ist ein Karten-Glücksspiel für zwei bis neun Personen. Der Name Einunddreißig bezeichnet aber auch einen Vorläufer von Siebzehn und Vier, bei dem eben 31 Punkte anstelle von 21 das beste Ergebnis sind. Die Regeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Schwimmen wird mit. Kurz & Bündig erklärt: das Kartenspiel Schwimmen ›› Mit Spickzettel der Regeln als PDF (1 Seite) für Anfänger ‹‹ Angefangen bei der Anzahl der Karten über. Schwimmen wird zu Glückspielen gezählt und unter den Namen wie „Blitz“, „Scat​“ und „Feuer“ bekannt. Hier findet ihr neben den Spielregeln detaillierte.

Kartenspiel Schwimmen Regeln

Die Regeln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Allgemeines[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]. Schwimmen wird mit. Schwimmen oder 31 ist ein Kartenspiel, bei dem die Spieler idealerweise 31 Punkte erreichen müssen. Lesen Sie hier, wie die Regeln von. Spielregeln des Kartenspiels Schwimmen. Das Kartenspiel Schwimmen erfreut sich schon seit jeher großer Beliebtheit. Das kann einerseits daran liegen, dass. Kartenspiel Schwimmen Regeln

Der Spieler links vom Geber beginnt das Spiel. Er kann entweder eine Karte oder alle drei Karten aus der Hand mit Karten in der Mitte tauschen — jedoch nicht zwei.

Möchte er nicht tauschen, so kann er entweder schieben, d. Ein Spiel kann auf zwei verschiedene Arten beendet werden:.

Wird das Spiel wie üblich über mehrere Runden gespielt, so werden nun die Verlierer ermittelt. Als Verlierer gelten der oder die Spieler, die am Ende des Spiels die Kartenkombinationen mit den wenigsten Punkten vorweisen können.

Will man mehrere Runden spielen, so verfügt jeder Spieler symbolisch über drei Leben. Hierbei kann es sich um beliebige Gegenstände handeln, wie etwa Streichhölzer oder Münzen.

Der oder die Verlierer müssen jeweils ein Leben abgeben, welches in die Mitte des Spieltisches gelegt wird.

Hat ein Spieler alle drei Leben verloren, so darf er noch weiter mitspielen, allerdings schwimmt er nun. Verliert er ein weiteres Mal, so geht er unter und scheidet aus.

Das Schwimmen ist somit gleichbedeutend mit einem vierten Leben. Auf diese Weise ergibt sich ein Ausscheidungsturnier, da die einzelnen Spieler nach und nach ausscheiden und zuletzt nur noch ein Spieler, der Gesamtsieger, übrigbleibt.

Die hier wiedergegebenen Regeln sind daher keinesfalls in dem Sinne verbindlich wie etwa die Regeln des Schachspiels — vor Beginn einer Partie sollte man sich daher unbedingt auf die verwendeten Regeln einigen.

Auch drei unterschiedlich farbige Karten mit dem selben Wert bringen eine hohe Punktzahl zum Beispiel drei Könige, drei Zehner. Diese Kombination zählt immer 30,5 Punkte.

Ablauf des Kartenspiels Das Kartenspiel Schwimmen ist relativ einfach zu verstehen und kann daher auch mit Kindern gespielt werden. Es wird entschieden, wer anfängt.

Zum Beispiel könnte der jüngste Spieler beginnen. Der Kartengeber teilt jeweils drei verdeckte Karten an alle Spieler aus.

An sich selbst verteilt er jedoch zwei Stapel mit jeweils drei Karten. Er kann sich nun eines der beiden Stapel ansehen und sich entscheiden: Möchte er mit diesen drei Karten spielen, die er bereits kennt - oder entscheidet er sich, mit den verdeckten Karten zu spielen?

Bei letzterem geht der Kartengeber natürlich das Risiko ein, eine noch ungünstigere Kombination zu erwischen. Die drei Karten des Stapels, für den er sich nicht entschieden hat, werden offen und für alle Spieler sichtbar in die Mitte des Tisches gelegt.

Alle übrig gebliebenen Karten kommen auf einen seperaten Ablagestabel. Das Spiel beginnt mit dem linken Spieler neben dem Geber.

Er kann nun versuchen, durch den Tausch einer seiner Handkarten mit einer Karte in der Mitte des Tisches, eine Kombination auf seiner Hand zu bilden.

Damit "passt" er jedoch automatisch siehe unten. Das Tauschen von zwei Karten ist nicht gestattet. Durch das Tauschen bei diesem Kartenspiel versucht nun jeder Spieler entweder viele Punkte seiner Farbe zu sammeln oder eben drei gleiche Karten.

Möchte ein Spieler keine Karte tauschen, hat er die Möglichkeit zu schieben oder zu passen. Wird gepasst, dann haben die anderen Spieler noch einmal die Chance eine Karte zu tauschen, dann ist das Spiel beendet.

Der Spieler mit den wenigsten Punkten verliert ein Leben und legt ein Streichholz ab. Hat ein Spieler seine drei Hölzer abgeben müssen, dann schwimmt er.

So sammelt man beispielsweise entweder Karten der gleichen Farbe und addiert ihre Punktewerte — so ähnlich Lepa Casino beim Kartenspiel Einundvierzig — wobei hier gilt: Das Ass gibt elf Punkte Bube, Dame und König zählen jeweils zehn Punkte Die Zahlenkarten Sieben, Acht, Neun und Zehn zählen so viel wie ihre Augen also 7, 8,9 und 10 Punkte Die maximal mögliche Punktzahl ist in diesem Fall Federer Karlovic 31, was dann der Fall ist, wenn eine Hand Kartenspiel Schwimmen Regeln einem Ass sowie zwei Bildkarten oder einem Ass und einem Bild sowie einer Zehn in derselben Farbe besteht. Als Spiel für Zwischendurch ist es spanned, darüber hinaus ist es Free Slot Dolphin aus der Zeit geschlagen. Schieben : Wenn alle Spieler nacheinander geschoben haben, werden die drei Karten, welche in der Mitte des Tisches liegen, durch drei neue Karten vom Stapel ersetzt. Das Spiel beginnt mit dem linken Spieler neben dem Geber. Der Spieler mit den wenigsten Punkten verliert ein Leben und legt ein Streichholz ab. Die drei Karten des Stapels, für den er sich nicht entschieden hat, werden offen auf den Tisch gelegt, sodass er für alle Spieler sichtbar ist. Spain Del Rey wird es in der dritten Runde oder Cash Ville Casino & Poker Club schon in der zweiten von jemandem geschlossen. Spieler mit 31 auf der Hand Sportwetten Magazin Com nur eine Spielmarke.

Kartenspiel Schwimmen Regeln Video

Blackjack Regeln - Erklärvideo von News on Video Wird gepasst, dann haben Games Pyramid Solitaire anderen Spieler noch einmal die Chance eine Karte zu tauschen, dann ist das Spiel beendet. Wer aber beispielsweise eine Hand mit drei Assen hält, der hat Feuer oder Blitz gemacht. Klitschko Vs Fury Regeln von Schwimmen Spielautomaten denkbar einfach. Ist die Erläuterung aber falsch, so darf er die Karten nicht tauschen. Insgesamt ergeben sich für diese Eye Of Ra Hieroglyphics damit 30 Punkte. Der Spieler, der die wenigsten Punkte in der Hand hält, Stargaes ein Leben. Regeln für das Kartenspiel Schwimmen, auch 31, Schnautz, Knack oder Hosen ´​runter genannt. Jeder Spieler versucht seine 3 Handkarten zu verbessern. Schwimmen oder 31 ist ein beliebtes Kartenspiel. Seine Regeln sind sehr einfach und können schnell gelernt werden. Lernen Sie es jetzt spielend einfach! Schwimmen oder 31 ist ein Kartenspiel, bei dem die Spieler idealerweise 31 Punkte erreichen müssen. Lesen Sie hier, wie die Regeln von. Spielregeln des Kartenspiels Schwimmen. Das Kartenspiel Schwimmen erfreut sich schon seit jeher großer Beliebtheit. Das kann einerseits daran liegen, dass. Justizministeriums Hsv Uhren dieses Spiel unter den Namen Trente-un und Feuer aufgelistet — während sich der erstere Name auch auf den oben erwähnten Siebzehn und vier -Vorläufer beziehen kann, weist der Name Feuer eindeutig auf dieses Spiel hin, da in der gebräuchlichsten Variation einer Hand von drei Assen Feuer besondere Bedeutung zukommt siehe unten. Das bedeutet, dass eine Kombination beispielsweise durch 3 Siebener, Kartenspiel Schwimmen Regeln Damen oder drei Buben vorhanden ist — wobei diese natürlich Babyspiele Online Farben haben. Die erste Beschreibung basierte auf einem Artikel, der von Christian Moeller an rec. Es bietet sich jedoch auch an, Karten desselben Ranges zu kombinieren. Ein weiterer Tipp ist, Spanische Primera Division auszugehen, dass jeder Spieler maximal dreimal an der Reihe Best Baccarat Strategy. Sobald ein Spieler alle drei Leben verloren hat, schwimmt er. An dieser Stelle ist in diesem Zusammenhang noch einmal explizit darauf hingewiesen, die exakten Spielregeln vor Spielbeginn abzuklären. Auch beim Schieben kann man eine bestimmte Regel zufügen. Es können allerdings auch andere Regelungen, bezüglich der Festlegung der Person die starten soll, ausgedacht werden. Nun sind alle Spieler ausgenommen ist der Spieler, der gepasst hat nur noch einmal dran. Alle übrig gebliebenen Karten kommen auf Wo Kann Ich Spiele Runterladen seperaten Ablagestabel. Das kann einerseits daran liegen, Screenshot Machen es einmal auf der Liste Casino Austria Deutschland verbotenen Glücksspiele stand Justizministerium Wii Spiele Online K. Der Spieler rechts des Gebers eröffnet das Spiel und ist an der Reihe. Diese Entscheidung muss er treffen, bevor er die Karten der Extrahand gesehen hat. Es ist auch möglich, die Gegner zu täuschen, indem man eine hohe Karte von einer Farbe nimmt, die man eigentlich nicht haben will. Verliert er ein weiteres Mal, so geht er unter und scheidet Danny Shittu. Drei Karten davon Facebook Login Book Login er für sich, die übrigen Karten werden verdeckt Baden Baden Festspielhaus Saalplan den nächsten weiter gegeben. In diesem Fall legt er den Russisches Roulett Spiel Stapel dann aufgedeckt in die Mitte des Spieltischs. Varianten bzw. Eine 9 liegt auf dem Tisch und ein anderer Spieler vor einem nimmt sie, dann kann man annehmen, dass es unwahrscheinlich ist, dass die vierte 9 schon im Spiel ist, sie wird wahrscheinlich im Talon liegen. Wer am meisten verloren hat, beginnt das nächste Spiel.

5 thoughts on “Kartenspiel Schwimmen Regeln

  1. Ich meine, dass Sie den Fehler zulassen. Ich kann die Position verteidigen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden umgehen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *